navi_2

 

 

 

 

Katharina Ulke

 

navi_2


Flow

Die erste Vorstellung von einer Welle ist meist etwas Gleichförmiges, sich rhythmisch Wiederholendes, flache oder steile Bögen bildend. Bricht sich diese an Grenzflächen, ändert sie Form und Richtung, überlagert sich, wird diffus, streut und verteilt sich. Der genauere Blick auf die Welle und ihre Reflexion ergibt ein komplexes Gebilde aus ineinander verwobenen Ebenen mit Farbbrechungen, Verdoppelungen, Wirbeln und Spiegelungen.
Die Lithografie bietet der Malerin Katharina Ulke die Möglichkeit, diese verschiedenen Ebenen getrennt für sich zu betrachten und zu sezieren. Jedem Stein ein eigenes Temperament, einen eigenen Charakter und eigene Farbe, unterschiedlich bearbeitet. Unabgelenkt zieht sie mit kräftigen oder zurückhaltenden Strichen wässrig dünne oder borstig widerspenstige Spuren und pointiert so die Eigenarten jeder einzelnen Lage. Wenn sich im Übereinanderdrucken der verschiedenen Steine und Platten ein überraschendes und auch gewollt zufälliges Zusammenspiel von Farbflächen und Transparenzen ergibt, greift die Künstlerin kontrollierend ein und ändert Farbe, Reihenfolge und Form und setzt ihr Thema zu einem rein abstrakten Gefüge zusammen. So entzieht sie das ursprüngliche Motiv der romantischen Verklärung, lässt aber gleichzeitig das assoziative Spiel mit ihrer Inspirationsquelle zu.

Flow

What usually first comes to mind when we think of a wave is something that is unvarying, rhythmically repetitive, and forms gentler or steeper curves. When this wave breaks onto the surfaces that define its edges, its form and course are altered, it doubles back upon itself, it becomes diffuse, it spreads and divides. A more exacting look at the wave and its light effects reveals a complex figure consisting of interwoven layers that exhibit refracted colors, symmetries, eddies, and reflections.
The painter Katharina Ulke takes up the opportunity offered by lithography to individually observe and dissect these different layers. Each stone is handled differently, given its own personality, its own character, and its own color. Imperturbable, the artist creates watery and faint or bristly and stubborn lines with strokes that are sometimes forceful and sometimes reserved: She thus highlights (brings out) the unique qualities of each individual layer. While the superimposed printings from different stones and plates lead to an unpredictable—and deliberately random—interplay of opaque and transparent fields of color, the artist also actively intervenes by altering color, sequence, and form as she composes her subject matter into a purely abstract structure. In this way, she prevents any romantic idealization of the original motif—even as she leaves the way open for associations playing on the source of her inspiration.

 

 


 

 

 

 

Katharina_Ulke_Monotypie_1_2015_klein

Katharina_Ulke_Monotypie_2_2015_klein

Katharina_Ulke_Monotypie_3_2015_klein

Katharina_Ulke_Monotypie_4_2015_klein

Katharina_Ulke_Monotypie_5_2015_klein

Katharina_Ulke_Monotypie_6_2015_klein

 

 

Serie von 6 Monotypien | Widerhall | 2015 | 54 x 44 cm 
 gedruckt auf
BFK Rives 270g |
Preis/Blatt 740 EUR

 

 

 

 


 

 

Katharina_Ulke_Netz_63x83_2015_klein450

 

 

 

 

 Netz | 2015 | 83 x 63 cm
Lithografie gedruckt auf BFK Rives 270g | Auflage 18 | Preis 580 EUR

 

 

 

 


 

 

 

 

Flow Mappe I

Flow Mappe II

Flow Mappe III

Flow Mappe IV

Flow Mappe IV

 

Mappenwerk mit 5 Lithografien | FLOW | 2012 | 33,5 x 24,5 cm
gedruckt auf BFK Rives 270g | Auflage 6 | Preis 1.000 EUR
A
uch als Einzelblätter erhältlich | Auflage 18 | Preis/Blatt 300 EUR

 

 


 

 

FLOW

FLOW

FLOW

FLOW

 

Serie von 4 Einzelarbeiten | FLOW | 2011 | 95 x 65 cm 
Lithografien gedruckt auf Magnani Litho 300g | Auflage 10 | Preis/Blatt 860 EUR
 


FLOW

FLOW

FLOW

FLOW

 

FLOW

FLOW

 

 

Serie von 6 Einzelarbeiten | FLOW | 2011 | 60 x 40 cm 
Lithografien gedruckt auf Magnani Litho 300g | Auflage 10 | Preis/Blatt 500 EUR